Doejenburg 2, 4024HE Eck en Wiel, NL
0031641518297
info@keijtech.nl
Interessieren Sie sich für ein Produkt? Bitte kontaktieren Sie uns.

Wakeboardtower

Bitte scrollen Sie nach unten für die Technische Erklärung von Keijtech Towers

Keijtech FE1 Tower
ab €675,-

Keijtech FE2 Tower
ab €775,-

Keijtech FE3D Tower
ab €999,-

Keijtech FE4 Tower
ab €999,-

Keijtech Reverse Tower
ab €1.149,-

Keijtech Tower Zubehör
ab €99,-

Technische Erklärung Wakeboard Towers:​

Die KEIJTECH Wakeboardtower Produktlinie wird aus dickwandigen 2 Inch (5,08 cm) starken Rohren aus T6061-T6 Aluminium-Legierung hergestellt.

Die Tower sind komplett Einstellbar und passen auf jedes Boot mit einer Breite von 1,8 Meter bis 2,5 Meter. Gemessen vom Deck des Bootes sind die Tower etwa 2 Meter hoch, sodass Sie gut unter dem Tower stehen können.

Unsere Tower werden an jedem großflächigen, stabil ausgeführten Fuß mit 4 Schrauben befestigt. Hierdurch wird die Belastung auf den Rumpf im Gegensatz zu marktüblichen Befestigungen mit kleinen Füßen, die mit 1 oder 2 Schrauben befestigt werden, minimiert.

Die KEIJTECH Wakeboardtower und das entsprechende Zubehör sind in Zwei Finish-Varianten verfügbar:

-Poliertes Aluminium

Schönes, preisgünstiges polierten Finish ohne Beschichtung, das sich sehr gut für den Betrieb im Süßwasser eignet. Sollte der Tower nach einigen Jahren den Glanz verlieren, kann dieser durch einfaches Polieren wiederhergestellt werden. (Keijtech empfehlt minimal einmal pro Jahr nachpolieren mit Belgom Alu)

Black Edition

Schwarzen Pulverbeschichtung Finish mit Polierten Alu Füßen und Hingen. Sehr schön auf Booten, die über dunkle Farbakzente auf der Seite verfügen. Diese Pulverbeschichtung ist deutlich resistenter gegenüber aggressivem Salzwasser, als die polierte Variante.

Warum sollten Sie einen Wakeboard – Tower kaufen?

  1. Beim Wasserstart mit dem Wakeboard, beim Fahren und beim Springen hilft ein Tower ungemein. Der Zugpunkt liegt etwa 2 Meter über der Wasserlinie, sodass man automatisch aus dem Wasser heraus gezogen wird.
  2. Ihre Wakeboards liegen nicht mehr im Bootsinneren herum oder beschädigen Ihre Polster. Ein Tower mit zwei Wakeboardracks kann bis zu vier Wakeboards aufnehmen und so für deutlich mehr Platz im Boot sorgen.
  3. Die nassen Wakeboards, Schwimmwesten, Helme, etc. trocknen viel schneller, wenn Sie außerhalb des Boots, beispielsweise an einem Wakeboardrack, aufbewahrt werden. Zusätzlich bleibt das Bootsinnere trocken.
  4. Es verleiht jedem Boot einen zusätzlichen optischen Reiz und bietet darüber hinaus die Möglichkeit, Zubehör wie ein Biminitop, Spiegel Sets und Lautsprecher in der perfekten Position an Ihrem Boot zu montieren. Das Einsteigen in das Boot sowie das Festmachen werden ebenfalls erleichter